Besuchen Sie uns bei Facebook

 

Folgen Sie uns bei Instagram

Ticket-Hotline

Tel.: 0 45 54 - 22 11

Fax:
0 45 54 - 53 21

Di./Do.
von 16.00-18.00 Uhr
sowie 2 Std vor jeder Vorstellung

Amateurtheater
Programmheft

Das aktuelle Programmheft 2019/2020 zum download.

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden bzw. abmelden.

Anfahrt

So finden Sie bequem zu uns.



Gutscheine

Sie suchen ein besonderes Geschenk ? 

 

 

 

 

 

 



Stiftung Sparkasse Südholstein
Lüdemann & Zankel
Stadt Wahlstedt

Freundschaft-Theater Unicate

Foto:HR Rother

Freundschaft-Theater Unicate

Foto:HR Rother

Freundschaft-Theater Unicate

Foto:HR Rother

Freundschaft-Theater Unicate

Foto:HR Rother

Freundschaft-Theater Unicate

Foto:HR Rother

Freundschaft-Theater Unicate

Foto:HR Rother

Freundschaft-Theater Unicate

Foto:HR Rother

Freundschaft-Theater Unicate

Foto:HR Rother

Freundschaft-Theater Unicate

Foto:HR Rother

Freundschaft-Theater Unicate

Foto:HR Rother

Freundschaft-Theater Unicate

Foto:HR Rother

Freundschaft-Theater Unicate

Foto:HR Rother

Freundschaft-Theater Unicate

Foto:HR Rother

Freundschaft-Theater Unicate

Foto: HR Rother




Freundschaft

Schauspiel

Montag, 16.12.2019 - 20:00 Uhr

 

Theater Unicate

Freundschaft Von und mit Gilla Cremer Am Klavier: Gerd Bellmann Regie: Dominik Günther

Wer gute Freunde hat,sagen die Wissenschaftler,wird seltener krank, lebt länger und ist alles in allem glücklicher! Aber was genau ist ein wahrer Freund oder eine gute Freundin?Wie viele davon haben wir? Und wo hat die Freundschaft ein Ende?

Die Schauspielerin Gilla Cremer und der Pianist Gerd Bellmann packen das Thema beherzt an und begleiten vier Schulfreunde auf ihrem Lebensweg.Sie besingen die Freundschaft,zeigen uns ihre Gesichter und erzählen Geschichten,die ebenso vonVerlust und Enttäuschung handeln wie vonVertrauen,Trost und Freude.

Gilla Cremer hat mit „Freundschaft“ ein neues Juwel auf die Bühne gebracht. Mit ihrer dynamischen One-Woman-Show begeistert sie ihr Publikum. Authentisch, gefühlvoll und berührend hält Gilla Cremer ein Plädoyer: für die Freundschaft!