Besuchen Sie uns bei Facebook

 

Folgen Sie uns bei Instagram

Ticket-Hotline

Tel.: 0 45 54 - 22 11

Fax:
0 45 54 - 53 21

Di./Do.
von 16.00-18.00 Uhr
sowie 2 Std vor jeder Vorstellung

Amateurtheater
Programmheft

Das aktuelle Programmheft 2019/2020 zum download.

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden bzw. abmelden.

Anfahrt

So finden Sie bequem zu uns.



Gutscheine

Sie suchen ein besonderes Geschenk ? 

 

 

 

 

 

 



Stiftung Sparkasse Südholstein
Lüdemann & Zankel
Stadt Wahlstedt

Rainer Bielefeld -Bühne Hautnah

Foto:Peter Koch

Rainer Bielefeld -Bühne Hautnah

Foto:Peter Koch

Rainer Bielefeld -Bühne Hautnah

Foto:Peter Koch

Rainer Bielefeld -Bühne Hautnah

Foto:Peter Koch

Rainer Bielefeld -Bühne Hautnah

Foto:Peter Koch

Rainer Bielefeld -Bühne Hautnah

Foto:Peter Koch

Rainer Bielefeld -Bühne Hautnah

Foto:Peter Koch

Rainer Bielefeld -Bühne Hautnah

Foto:Peter Koch




Rainer Bielfeldt Zwei Leben

BÜHNE – HAUTNAH ERLEBT! Künstler und Publikum auf der Bühne

 

Freitag, 20.12.2019 - 20:00 Uhr

 

Singer-Songwriter

Rainer Bielfeldt

Zwei Leben

„Wir haben zwei Leben. Und das zweite beginnt, wenn uns klar wird:Wir haben nur eins.“

Seit einigen Monaten nutzt Rainer Bielfeldt in den sozialen Medien den Hashtag „#rainersingtwieder“.Ist eigentlichQuatsch: Er hat nie damit aufgehört.Nur hat er für das 2017 erschienene Album „Die Erinnerung von morgen“ satte elf Jahre Zeit gebraucht.„So lange will ich nie wieder Solo-Pause machen“,sagt er heute – und handelt danach.Das neue Programm„ZweiLeben“ startet 2019. Und das gleichnamige Album kommt gleich mit. Wo der Spruch mit den zwei Leben herkommt, weiß keiner. Im Internet wird er wahlweise Konfuzius,dem brasilianischenDichter Mario de Andrade oder dem britischen Schauspieler Tom Hiddleston zugeschrieben.„Vielleicht stammt der Satz aber auch einfach aus einem sehr gut gemachten Glückskeks“,sagt Rainer Bielfeldt.„Die Erkenntnis darin ist jedenfalls wahr und wahrhaftig.

Rainer Bielfeldt singt von der Familie („Die Hölle, die mich wärmt“), lenkt den Blick über den „Horizont“ und widmet das portugiesisch-deutsche Lied „Inesperadamente (Unerwartet)“ seinem brasilianischen Mann Tiago… und man wundert sich, was so alles in ein einziges Leben hineinpassen kann.